Herzlich willkommen

Sie haben für sich oder in Ihrer Beziehung den Wunsch nach mehr Klarheit oder Veränderung in Ihrem Sexualleben.

Sie suchen ein aufmerksames, unvoreingenommenes und authentisches Gegenüber, welches Sie in Ihrem persönlichen Anliegen professionell, ressourcen- und alltagsorientiert begleitet.

Herzlich willkommen in meiner Praxis für Sexualtherapie und Beratung.

Natascha Mathis

Lust und Liebe

Wo sexuelle Lust ist, mögen auch Liebesgefühle sein und umgekehrt – so der Wunsch vieler Menschen. Erotisches Begehren und Beziehungen sind miteinander verbunden, aber keineswegs identisch.

Lust und Liebe unterscheiden sich in ihrer Dynamik: Sexuelles Begehren ist häufig launisch, kurzlebig und ambivalent, während Bindung auf Verlässlichkeit und Vorhersehbarkeit beruht.

Gut ist, was wirklich gut tut

Im lebendigen Spektrum von Lust und Liebe können wir ein Bewusstsein für unser authentisches Selbst als sexuelle Frau / sexueller Mann entwickeln. Dieses umfasst unsere gesamte Identität, unsere Gefühle und Bedürfnisse, erotisches Begehren und sinnliche Genussfähigkeit, ästhetische, ethische und vielleicht auch spirituelle Gesinnung.

Wir sind immer wieder gefordert, mit Unterschieden und Ambivalenzen umzugehen, Entscheidungen zu treffen und Verantwortung für die Konsequenzen zu übernehmen.

Natascha Mathis, Lust & Liebe – Praxis für Sexualtherapie und Beratung

Praxisgemeinschaft, Gutenbergstrasse 31, 3011 Bern

076 425 61 50, praxis@lustundliebe.ch